Seeluft macht glücklich

"Ein stimmungsvoller Sommer-Schmöker"
Hamburger Morgenpost


"Großartig erzählt und liebevoll skizziert der Autor seine Protagoniste"
Wir Insulaner

 

Die Insel tanzt

"Die Insel tanzt heißt der erfrischende Sommerroman von Janne Mommsen. Damit liefert der Kenner der nordfriesischen Inseln nach Omas Erdbeerparadies  wieder eine perfekte Urlaubslektüre. Humor, Witz, Temperament und Inselflair zwischen Amrum und Sylt. Was will man mehr."
Annerose Kirchner, Ostthüringer Zeitung

"Eine warmherzige Geschichte."
Hamburger Morgenpost

"Die Insel tanzt von Janne Mommsen ist ein leichter, humorvoller Schmöker, – die liebevolle Miniatur einer besonderen Landschaft und des außergewöhnlichen Menschenschlags, den sie prägt. Anschauliche, stimmungsvolle Naturschilderungen lassen vom Urlaub auf der Insel träumen."
Westdeutsche Allgemeine Zeitung 

 

Friesensommer

"Natürlich gibt es ein Happy End, doch nicht zuletzt der herrlich verqueren Inseltypen gehört 'Friesensommer' zu den Romanen, die man keineswegs nur versteckt hinter Sonnenbille und Strohhut lesen mag. Moin, Moin."
Badisches Tageblatt

"Richtig nette Sommerunterhaltung zum Wegschmökern. Aber nicht etwa seicht, sondern durchaus mit Ecken und Kanten."
NDR

"Große Gefühle, tolle Charaktere, ein sicheres Gespür für das Drama, natürlich Humor und vor allem unsere schöne Insel sind die Zutaten für den 'Friesensommer'."
Wir Insulaner

 

Oma ihr klein Häuschen

„Es ist diese Leichtigkeit, die Mommsens Romane so beliebt und lesenswert machen; er erzählt wie der Freund von nebenan. Leichtigkeit bedeutet bei ihm nicht Leichtgewichtigkeit, sondern leichtes Skizzieren durchaus ungewöhnlicher Verhältnisse.“
Nordwest-Zeitung

 „Es ist Mommsen gelungen, eine unterhaltsame Familiengeschichte zu schreiben, ohne die Ungeraden des Lebens auszulassen. Es wimmelt nur so von Konflikten, Erbstreitigkeiten mit perfidem Täuschungsmanöver, verkappter Alkoholismus, Ehebruch und eine 40jährige heimliche Liebe. Und dennoch ist das Buch amüsant.“
Kieler Nachrichten

Eine rasante Komödie! Der Autor schreibt sonst Hörspiele und Drehbücher und das merken wir seinem  Roman ganz positiv an. „Oma ihr klein Häuschen“ ist einfach richtig nette Sommerlektüre!
NDR Welle Nord

„Mit sehr viel Liebe zum Detail skizziert Momme einen äußerst chaotischen und liebenswerten Inselclan.“
Wir Insulaner

Janne Mommsen hat eine flotte Komödie mit Tiefsinn geschrieben. Amüsant bis zum fröhlichen Ende. Er überrascht mit unerwarteten Wendungen und hat einen Sinn für kuriose Situationen. Eine heitere Feriengeschichte, leicht aber nicht seicht. Was will man mehr.
Radio Zusa

 

Der Mann mit dem Bobbycar

„Volkmar Nebe ist die Antwort auf Ildikó von Kürthy: Witzig, männlich und kinderfreundlich.“
Nürnberger Zeitung

 

Allein unter Spielplatzmüttern

„Ein wunderbares Typenkabinett genau beobachteter Marottenträger und echter Menschen, die sich mit unvermuteten Absurditäten schmücken.“
Amazon

Über das gleichnamige Theaterstück:

"Ein amüsanter und kurzweiliger Abend mit viel Wortwitz. Herrlich zugespitzte Klischees, bei denen sich das Publikum oft kaum halten kann vor Lachen."
NDR

"Volkmar Nebes Buch und Stück wurde belacht und bejubelt uraufgeführt."
Hamburger Abendblatt